Galerie Claudine Hohl

Über die Galerie

 

Die Galerie Claudine Hohl Zürich öffnete ihre Tore im März 1989 und ist seitdem eine gut integrierte Galerie für Zeitgenössische Kunst. Eine Galerie, die vor allem Schweizer Künstlerinnen und Künstlern ein Podium bietet, ihre Kunst Interessentinnen und Interessenten zeigen und vermitteln zu können. Die Galerie hat sich das Ziel gesetzt, gute, preislich faire Kunst zu fördern und somit zu ermöglichen, auf Trouvaillen zu stossen.

Die Galerie liegt im Herzen der Stadt Zürich, 3 Fussminuten vom Paradeplatz entfernt, im Banken- und Versicherungsviertel.